73.392 Magento Shops noch nicht sicher

magento_code_checkout

Wie hier und in vielen anderen Blogs und Nachrichtenprotalen zu lesen war ist Magento von einem remote code execution exploit betroffen. Allerdings sind bis heute immer noch 73.392 Magento Shops von dieser Sicherheitslücke bedroht.

Eigenen Magento Shop überprüfen

Um zu sehen ob der eigene Magento Shop betroffen ist, hat ein niederländischer Hostinganbieter ein Tool online gestellt. Der Magento Shoplift Bug Tester soll Shopbetreibern schnell und einfach aufzeigen ob der Shop sicher ist.

Erschreckend ist die Zahl an noch nicht sicheren Shops, zumal es viele Anleitungen im Netz gibt wie und wo man den bereit gestellten Patch einpielen kann.

Übersicht über unsichere Magento Shops in Prozent

shoplift_byte_nl_geograph_percentage_unpatched_magento_shops
Quelle: https://shoplift.byte.nl/geograph

 

So meldet Heise “Magento-Lücke wird aktiv ausgenutzt“, Golem weist darauf hin die “Magento-Shops stehen Angreifern offen” und der Shopbetreiber-Blog warnt “Achtung! Sicherheitslücke bei Magento“.

Spätestens jetzt, wo eine breite Masse über die Sicherheitslücke Bescheid weiß, sollten die letzten 73.392 Magento Shops die Sicherheitlücke schnellstmöglich schließen.

Autor

Sebastian
Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

2 Kommentare zu “73.392 Magento Shops noch nicht sicher

  • 3. Mai 2015 um 10:17
    Permalink

    Hi,
    Wie kommst du genau auf die Zahl von 73.xxx?
    Viele grüße, xandi

    Antwort
  • 4. Mai 2015 um 12:59
    Permalink

    Hallo xandi,

    die Zahl hat der Graph auf der Byte Webseite https://shoplift.byte.nl am 28.04. abends angezeigt.

    Die Zahl scheint sich mittlerweile verringert zu haben.

    Beste Grüße
    Sebastian

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*