Meet Magento #10.16 – Call for paper noch bis 7. Februar

meet-magento_2016

Die Meet Magento findet am 04. & 05. Juli zum 10. Mal in Leipzig statt. E-Commerce und Magento Experten sind aufgefordert sich mit ihrem Fachwissen bis zum 07. Februar 2016 im Call for Papers zu bewerben.

Praktische Case Studies sehr beliebt

Die Meet Magento ist die größte Veranstaltung rund um Magento E-Commerce in Deutschland. Das Programm der drei Vortragsräume wird über ein Call for Papers-Verfahren und gemeinsam mit einem Kongressbeirat zusammengestellt. Aus der Erafhrung kann man sagen das neben den klassischen Formaten besonders praktische Case Studies bei den Teilnehmern gefragt sind. Beim Call for papers wird insbesondere Expertenwissen zu folgenden Themengebieten gesucht:

  • Magento 2
  • Frauen als Zielgruppe im E-Commerce
  • Shop-Migration zu Magento
  • Erfolgreich mit Magento starten
  • Social Media & Social Commerce
  • E-Commerce & Marketing Trends
  • Magento Case Studies
  • Magento Softwareentwicklung

Viele Vorteile als Referent teilzunehmen

Die Einreichung einer detaillierten Kurzbeschreibung hilft dem Kongressbeirat die Relevanz des Themas einzuschätzen. Alle Referenten erhalten freien Eintritt zur gesamten Meet Magento inklusive der After Show Party nach dem ersten Konferenztag und werden als Speaker auf der Website beworben. Eine Teilnahme als Referent ermöglicht das eigene Know-how bekannter zu machen und das Image des Unternehmens zu stärken.

Informationen zum Call for Papers und der Meet Magento-Veranstaltung in Deutschland gibt es auf der offiziellen Veranstaltungsseite: www.meet-magento.de.

Autor

Sebastian
Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA

*