Meet Magento reloaded – aus Meet Magento wird “Meet Magento Association”

meet-magento-tickets

Die Konferenzreihe Meet Magento wird zur Meet Magento Association, die als Non-Profit-Organisation weltweit Unternehmen im E-Commerce unterstützt. Mit 14 Events in 12 Ländern konnte die Meet Magento international expandieren. Mehr als 15.000 Teilnehmer trafen sich in den letzten Jahren, um aktuelle Informationen über E-Commerce und Magento zu erhalten.

Alles unter einem Dach: Meet Magento Association

Meet Magento Konferenzen sind ein Treffpunkt für das gesamte Magento Ökosystem. In den letzten Jahren hat sich Meet Magento zu einer internationalen Plattform entwickelt. Das Event bringt Wissen über E-Commerce an die Händler und eröffnet Herstellern den Zugang zum Onlinehandel.

In diesem Umfeld sind eine Vielzahl von Services und Produkte entstanden, die bisher auf unter-schiedlichen Wegen verfügbar waren: Lokalisierte Magento Editionen – für den lokalen Markt vorkonfigurierte Magento CE Systeme, Performance- und Qualitätssicherungstools für Onlineshops und Onboardingberatungen. Diese Aktivitäten werden zukünftig unter dem Dach der “Meet Magento Association” gebündelt.

Unabhängig und gemeinnützig

Die “Meet Magento Association” ist eine unabhängige und gemeinnützige Organisation, die Händlern hilft, im E-Commerce erfolgreich zu sein. Als Ansprechpartner für eBay Inc. ist die Qualitätssicherung und Unterstützung der Händler im E-Commerce für die Association ein zentrales Anliegen.

Magento Editionen managen und in 30 Ländern Meet Magento-Events veranstalten

“Die Meet Magento Association wird zukünftig alle Lokalisierten Magento Editionen managen und den Händlern entsprechenden Support bereitstellen. In 2015 wird die Association in 30 Ländern Meet Magento-Events veranstalten. Dadurch erhalten lokale Händler Zugang zum internationalen Magento-Markt”, so Thomas Fleck, Meet Magento-Veranstalter und Vorstand der Netresearch App Factory AG.

Größe und Bedeutung erfordern neue Organisationsform

“Meet Magento hat inzwischen eine Größe und Bedeutung erreicht, die eine neue Organisationsform erfordert. Mit der Association gibt es nun eine Non-Profit-Organisation im E-Commerce, die eine enorme Magento- und E-Commerce-Kompetenz weltweit bündelt.

Jeder Händler, egal wie groß und egal wo, findet hier das Wissen und die Partner, die er für sein E-Commerce-Projekt braucht”, so Thomas Goletz, Meet Magento-Veranstalter und Vorstand der Netresearch App Factory AG.

Autor

Sebastian
Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Ein Kommentar zu “Meet Magento reloaded – aus Meet Magento wird “Meet Magento Association”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*