Magento Multistore einrichten

War das Tutorial hilfreich? 1 Stern (schlecht)2 Sterne (geht so)3 Sterne (mittelmäßig)4 Sterne (gut)5 Sterne (super)
 — 10 Kommentare zu diesem Tutorial

Man kann mit Magento nicht nur einen Shop betreiben, man kann mit einem Backend auch mehrere Shops steuern, dann ist das ein sogenannter Magento Multistore. Diese Einrichtung kann sich lohnen, entweder um die jeweiligen Stores zu spezialisieren oder für jede Sprache eine eigene Domain anzugeben. Die jeweiligen Shops können dann den selben Produktkatalog benutzen oder es kann für jeden Shop ein eigenes Produktsortiment bestimmt werden.

In unserem Tutorial zum Multistore Domain Setup werden wir einen Shop für Werkzeuge, Sofas und Laptops unter den beispielhaften (!) Domains werkzeug.de, sofa.de und laptop.de anlegen (beachten Sie bitte das dies nur zum Beispiel dient und diese Domains NICHT wirklich über Magento Multistore konfiguriert sind). Wir gehen zunächst davon aus das Magento unter „werkzeug.de“ ordnungsgemäß als single-Shop (also ohne das bereits etwas in „Stores“ konfiguriert wurde) installiert worden ist.

Magento Multistore Kategorien anlegen

Als erstes müssen die Kategorien angelegt werden. Sollen alle Shops den selben Katalog verwenden, gibt es einen Root-Kategorie und beliebig viele Unterkategorien. Sollen unterschiedliche Kataloge verwendet werden, legen Sie mehrere Root-Kategorien an. In unserem Beispiel legen wir als Root-Kategorien Werkzeug, Sofa und Laptop an. Darunter können beliebig Unterkategorien angelegt werden. Die Kategorien müssen aktiv sein (Is active) und Anker sein (Is Anchor).

Magento Multistore einrichten



Um einen Multistore einzurichten muss eine Website, ein Store und ein StoreView angelegt werden. Beachten Sie bitte die Reihenfolge, da sich Konfigurationen auf zuvor erstellte Konfigurationen beziehen.

Jetzt müssen wir unsere Website anlegen, dazu gehen Sie unter System > Stores verwalten. Dort klicken Sie auf „Website anlegen“ und geben folgende Daten an:

  • Name: Domain-Name der Webseite (z.B. werkzeug.de)
  • Code: Parameter, der in der Konfiguration des Apache-Web-Server verwendet wird, um auf den jeweiligen Domain-Namen zu verweisen (z.B. werkzeug_de)

Als nächstes müssen Sie noch einen Store anlegen. Klicken Sie dazu auf „Store anlegen“ und geben folgende Daten an:

  • Website: Dropdown-Auswahl zu welcher Webseite der Store gehört
  • Name: Hier am besten den selben angeben, wie beim Webseiten-Name
  • Root Category: Auswahl welche Produktkategorie zu welchem Shop gehört (Details im oberen Abschnitt „Magento Multistore Kategorie anlegen“)

Nun muss noch ein StoreView angelegt werden, das Frontend das der Besucher sieht. Folgende Daten müssen angegeben werden:

  • Store: In der Dropdoen-Auswahl den eben angelegten Store angeben
  • Name: Name des Store View (z.B. English Version, German Version, Werkzeug, Sofa, Laptop, etc.)
  • Code: Parameter für den Store View
  • Status: Falls aktiviert (enabled), ist der Store View vom Frontend erreichbar. Anderenfalls ist der Store nicht zu erreichen.

Magento Multistore URLs festlegen

Nachdem die Stores angelegt wurden, müssen nun die Unsecure Base URL und Secure Base URL unter System -> Configuration -> Allgemein -> Web eingerichtet werden. Wichtig: Setzen Sie die Konfigurationsebene auf die jeweilige Webseite, z.B. werkzeug.de. Dann geben die sichere und unsichere Domain an, in unserem Beispiel http://www.werkzeug.de und https://www.werkzeug.de.  Bei beiden URLs die Checkbox Use default [STORE VIEW]“ deaktivieren. Die Einstellungen speichern.

Hinweis: Wollen Sie auf jeder Domain eine SSL-Verschlüsselung haben, muss man ein Paket wählen, das diese Option zulässt. Einen Test von SSL Zertifikaten finden Sie beispielsweise unter www.netzsieger.de/k/ssl-zertifikate.

Magento Multistore Einrichtung wiederholen

Bis jetzt haben wir nur den Shop für die Domain „werkzeug.de“ eingerichtet. Die Schritte

  • Website anlegen
  • Store anlegen
  • Store View anlegen
  • URLs festlegen

müssen nun noch für die Domain „sofa.de“ und „laptop.de“ wiederholt werden.

Magento Multistore Server Konfiguration

Damit der Server auch Bescheid weiß, wo der Magento Root unserer Multistores liegt, müssen wir den DocumentRoot für alle Domains angeben. Wir haben Magento im Ordner „magento“ auf unserem Webserver installiert. Dazu muss die Apache Webserver Datei httpd.conf bearbeitet werden. Viele Hoster bieten Konfigurationsmöglichkeiten über Plesk oder cPanel. Sollte dies nicht der Fall sein, Fragen Sie bei Ihrem Hosting-Anbieter danach. In der Datei folgenden Code eingeben:

Zudem muss die .htaccess Datei bearbeitet werden. Folgende Zeilen hinzufügen:

Starten Sie danach den Apache Webserver neu um alle Einstellungen zu übernehmen.

Magento Multistore Konfiguration abgeschlossen

Die Konfiguration des Magento Multistore ist nun abgeschlossen und im Backend können die Produkte den jeweiligen Stores zugeordnet werden. In unserem Beipiel haben Sie nun ein Backend und im Frontend drei Stores.

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

10 Kommentare zu “Magento Multistore einrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*