11 SEO Sünden

In letzter Zeit haben manche Webmaster eine Warnung in ihrem Google Webmaster Tool Konto angezeigt bekommen. Dies liegt daran, das Google unnatürliche Linkverbindungen gefunden hat. Wir empfehlen auf natürlichen Linkaufbau zu setzen. 11 Fehler die man auf jeden Fall vermeiden sollte sind:

  • Blogroll Links
  • Blog netzwerke
  • Anchor texte
  • Spam Blasts
  • Link Austausch
  • Über-Optimierung
  • Hidden Text
  • Versteckte Links
  • Doorway pages
  • Cloaking
  • Bezahlte Verzeichnisse

Ausführliche Infos gibt es hier in unserem Ratgeber.

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*