Eigene Versandmethoden definieren

create-custom-shipping-methods-magento
Screenshot smashing magazine

Die Kollegen vom Smashing Magazine, die sich mit Thenen rund um Coding und Design beschäftigen, haben einen Artikel zu Magentos Versandmethoden veröffentlicht den wir absolut lesens- und empfehlenswert halten. Alle Artikel sind in englischer Sprache, wer sich aber durchkämpft, merkt, das alle Tutorials und Anleitungen hilfreich und lesenswert sind.

Die Versandmethode erweitern

Im Tutorial Creating Custom Shipping Methods In Magento vom Smashing Magazine wird die vorhandene Methode erweitert und angepasst, um ein Versandunternehmen zu schaffen. Es werden drei Versandmethoden, die einen pauschalen Versandpreis anbietet, die Möglichkeit für eine kostenlose Versand Aktionen bietet, die Versandkosten definieren Logik basierend auf dem Gewicht eines Elements und schließlich alles im Admin-Panel konfigurierbar machen.

Themenübersicht

  • Die abstrakte Versandklasse erweitern und die erforderlichen Methoden umsetzen.
  • Die Versandmethode im Admin-Panel von Magento konfigurierbar machen.
  • Aktionen für kostenlosen Versand ermöglichen.
  • Tracking-Codes Bestellungen zuweisen.

> Hier gehts zum Tutorial Creating Custom Shipping Methods In Magento

> Hier gibt es eine Übersicht über alle Magento Tutorials aus Smashing Magazine

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

2 Kommentare zu “Eigene Versandmethoden definieren

  • 26. Januar 2014 um 13:36
    Permalink

    Wirklich tolles und vorallem Hilfreiches Tutorial.
    Werde ich gleich am Montag meinen Kollegen vorstellen!

    Danke Sebastian!

    Antwort
    • 29. Januar 2014 um 21:02
      Permalink

      Hallo Sandra,

      gerne stellen wir hier auch Tutorials von anderen Blogs vor, die den Magento Shopbetreibern weiter helfen.

      Beste Grüße
      Sebastian

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*