MageHero: Magento Ninjas, Rockstars, and Samurais

magehero_com

Kalen Jordan, Magento-Entwickler aus Kalifornien, hat unter magehero.com ein Verzeichnis für Magento-Entwickler gestartet mit dem Ziel vertrauenswürdige und gute Magento Entwickler zu identifizieren. Schon über 50 Entwickler sind dort gelistet (und es werden jeden Tag mehr), quer über den Kontinent verteilt.

Gibt es gute Magento-Entwickler?

Mit dieser Frage war Kalen Jordan oft konfrontiert, sodass er sich entschloss unter MageHero ein Verzeichnis für Magento-Entwickler zu starten. Allerdings zu Beginn weniger um die Magento Entwickler mit den potentiellen Kunden zusammen zu bringen (denn die meisten arbeiten schon als Arbeitnehmer bei Firmen), sondern lediglich als reine informative Liste. Später soll es eine Unterscheidung geben ob Entwickler für Projekte verfügbar sind oder in einem Arbeitsverhältnis stehen.

Gute Idee, schlechtes Design

Um es vorweg zu nehmen: das Projekt steht noch ganz am Anfang und soll erst mal in Schwung kommen. Das Design ist beim Start nicht so wichtig, Kalen Jordan geht es beim Start erst einmal darum eine Datenbasis zu generieren. Jeder der einen GitHub Account hat kann sich auf MageHero registrieren und muss diesen dann mit seinem GitHub Account verknüpfen, das ist Voraussetzung.

Wer weitere Antworten und Details wissen möchte kann dies in der englischsprachigen Read-me nachlesen.

Magento Entwickler Ranking

Das das Verzeichnis auf ein Ranking setzt, sind die Entwickler unter Anderem nach Votes sortiert. Kalen Jordan erklärte in einem eigenen Blogpost das Upvoting System, was allerdings schon zu kontroversen Diskussionen unterhalb des Artikel geführt hat. Man darf gespannt sein wie sich dieses Verzeichnis weiter entwickelt.

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Ein Kommentar zu “MageHero: Magento Ninjas, Rockstars, and Samurais

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*