Lokale Magento Installation mit Xampp

 2 Kommentare zu diesem Tutorial  |  Dieses Tutorial gilt für Magento Version 1.x

Um Magento lokal mit Xampp zu installieren sind lediglich wenige Schritte nötig. Für die lokale Magento Installation mit Xampp wird ein Entpackungs-Programm (z.B. 7-Zip), Xampp sowie ein Browser benötigt.

Dieses Tutorial wurde mit Xampp 7.3.7 (Xampp Control Panel 3.2.4), Magento Open Source 1.9.4.4 und Firefox 74.0.1 durchgeführt und erstellt.

Installationsschritte für die Lokale Magento Installation mit Xampp unter Windows

Magento runterladen und entpacken, z.B. mit 7-Zip. Den “magento”-Ordner in den Ordner “htdocs” der Xampp Installation kopieren.

Als nächstes die Datenbank erstellen, dazu Xampp öffnen und “Apache” und “MySQL” starten. In der Zeile MySQL den Button “Admin” klicken, es öffnet sich anschließend die Seite localhost/phpmyadmin/ im Browser.

Dort eine neue Datenbank mit dem Namen “magento” erstellen. Als Kollation utf8_general_ci auswählen.

Im Xampp Control Panel in der Zeile Apache den Button “Konfig” klicken und im Untermenü den Punkt “Apache (httpd.conf)”. In dieser Datei in der folgenden Zeile die Raute # entfernen:

#LoadModule rewrite_module modules/mod_rewrite.so

Für Magento Version 1.9.4.4 ist es nötig die PHP Erweiterung “soap” zu aktivieren. Ist das nicht der Fall, erscheint folgende Fehlermeldung im Installationsprozess:

Dazu ist es nötig im Xampp Control Panel in der Zeile Apache den Button “Konfig” klicken und im Untermenü den Punkt “PHP (php.ini)”. In dieser Datei dann das Semikolon in folgender Zeile entfernen und den Apache Server stoppen und wieder neu starten:

;extension=soap

Es ist möglich das Windows bei der Implementierung von php_pdo_mysql einen Fehler produziert. Folgende oder eine ähnliche Fehlermeldung wird angezeigt:

Fatal error: Maximum execution time of 60 seconds exceeded in C:/xampp/htdocs/magento/lib/Zend/Db/Statement/Pdo.php on line 228

Dann müssen folgende Werte in der php.ini Datei wie folgt angepasst werden:

max_execution_time = 18000
max_input_time = -1

Notwendige Installation vom Magento auf einem Host

Magento verlangt auf einem Host installiert zu sein der einen Punkt “.” enthält (was bei “localhost” nicht der Fall ist). Dazu muss eine URL mit der localhost-IP verbunden werden.

Dazu die Datei C:/Windows/System32/drivers/etc/hosts mit einem Editor öffnen und folgenden Code am Ende der Datei einfügen:

127.0.0.1 www.localhost.com

Starten Sie “Apache” und “MySQL” im Xampp Control Center und geben dann die URL http://www.localhost.com/magento/ in Ihrem Browser ein. Der Installationsassistent sollte nun starten wie bei der Magento Installation auf einem Webserver.

Tragen Sie bei der Datenbank als Host “localhost” und als Benutzer “root” ein. Das Passwortfeld bleibt leer.

Nach Eingabe aller Datenbank-Daten und dem klick auf “Continue” kann es eine ganze Weile dauern (bei mir bis zu 12 Minuten!) bis der nächste Schritt (Admin anlegen) erscheint. Danach ist die Installation abgeschlossen.

Bilder Upload funktioniert nicht

Im Backend zum Menü System -> Konfiguration -> Katalog und dort die

Category Upload URL – /media/catalog/category/ und
Product Upload URL – /media/catalog/product/
umbenennen zu
Category Upload URL – /magento/media/catalog/category/ und
Product Upload URL – /magento/media/catalog/product/

 

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

2 Kommentare zu “Lokale Magento Installation mit Xampp

  • 6. April 2017 um 19:47
    Permalink

    Hallo,

    kann ich das alles machen ohne das mein Shop beschädigt wird oder irgendwie verändert wird?

    Antwort
    • 6. April 2017 um 22:36
      Permalink

      Hallo Stefan,

      wenn du deinen Shop und die Datenbank lokal installierst kannst du damit Dinge ausprobieren oder verändern, ohne das dies die Live-Datenbank betrifft.

      Beste Grüße
      Sebastian

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*