Developers Paradice 2014: Programm

dev_paradice

Das Programm des Developers Paradice steht nun fest und lässt genug Zeit zum Skifahren und Snowboarden. So kann man bei Tageslicht auf der Piste den Tag verbringen und abends ab 19:30 Uhr Vorträgen lauschen. Wir haben bereits in einem früheren Artikel das Developers Paradice vorgestellt.

Das Programm

Zeit zum Networken hat man auf der Piste, abends wird man mit Input und spannenden Vorträgen versorgt:

zeitplan_dev_paradice_2014

Weitere Infos zum Programm gibt es hier.

Die Referenten

Auch dieses Jahr gibt es ein bunt gemischtes Referentenfeld. Angefangen von Magento selbst über Magento Partner bis hin zu Magento Agenturen:

  • Anton Kril | Magento Inc.: Er stellt das Magento 2 Framework vor und zeigt Beispiele, wie einfach man mit diesem Framework Applikationen erstellen kann.
  • Maksym Iaroshenko | Eltrino LLC: Iaroshenko zeigt wie man weitere Area erstellen kann, denn es gibt nicht nur Frontend und Adminbereich…
  • Sylvain Rayé | Diglin GmbH: Rayé zeigt wie man mit Hilfe von Varnish einen großen Besucheransturm regeln kann.
  • Dr. Nikolai Krambrock | code4business: In diesem Beitrrsgaslot wird erklärt, wie man Staffelpreise bei indivuduellen Produkten umsetzen kann. Es werden gleich drei Lösungen angeboten.
  • Ray Bogman | SupportDesk: In seinem Vortrag wird es um Magento SEO Mobile gehen, also wie seo(un-)freundlich die mobile Webseite ist.
  • Christian Philipp | integer_net GmbH: In seiner Fallstudie zeigt Philipp was man alles falsch machen kann, wenn zu viele Magento Module den Brei verderben.
  • Anton Makarenko | Magento Inc.: Maranenko stellt die neue Architektur und Layoutmöglichkeiten des neuen Magento 2 Frameworks vor.

Die Tickets

Es sind noch ein paar Tickets verfügbar. Für 120 Euro inklusive Steuern ist man dabei, hinzu kommt noch die Übernachtungsgebühr sowie Skipass um die man sich selbst kümmern muss.

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

3 Kommentare zu “Developers Paradice 2014: Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*