Open Source Magento Firewall MageFirewall in Betaphase

magefirewall_logo

Um seinen Magento Shop zu schützen gibt es viele Möglichkeiten, eine davon ist der Einsatz einer Firewall. Neben Anbietern wie NinjaFirewall gibt es jetzt auch eine Firewall die auf Magento zugeschnitten ist und sich als Extension installieren lässt. Sie hört auf den unkreativen Namen MageFirewall.

Features der MageFirewall

Die Funktionen der Firewall die ab Magento CE Version 1.6 funktioniert sind im Einzelnen:

  • Blockierung gewöhnlicher Web-Angriffe
  • Angreifer lassen sich auf eine Blacklist setzen
  • Detektor der Manipulierungen an Dateien erkennt
  • Scanen von Apache2 Webserver
  • Scannen von Magento auf der Suche nach nicht behobenen Sicherheitslücken
  • Bereinigen der GET-, POST-, Cookies- und Upload-Daten
  • MageFirewall verwendet NinjaFirewall Regeln für zusätzliche Sicherheit

MageFirewall in der Betaphase

Da die Firewall noch in der Betaphase ist sollte Sie erst auf einem Test-System ausprobiert werden. Die Magento Firewall kann auf Github herunter geladen werden. Dort gibt es auch eine Installationsanleitung.

Weiterentwicklung auf indiegogo

Um die Firewall weiter entwickeln zu können setzt der Entwickler auf eine Finanzierung via indiegogo. Mit der Finanzierung will er weitere Features einbauen und die Firewall erweitern.

Falls jemand bereits erste Erfahrungen mit der MageFirewall hat würde ich mich über Kommentare freuen.

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*