Top 10 Länder bei der Internetnutzungsdauer

Keine europäische Nation ist so netzaffin wie Großbritannien. 37,3 Stunden war jeder britische Internetnutzer im Dezember 2012 nach Angaben von comScore online. Auf Patz zwei der  Online Top 10 in Europa liegen die Türken mit 31 Stunden, gefolgt von den Niederländern mit 30,6 Stunden. Dagegen müssen sich die Deutschen mit Platz neun begnügen. Mit 24,6 Stunden Online-Zeit unterbieten sie sogar den europäischen Durchschnittswert von 26,9 Stunden.

Infografik

Infografik: Top 10 Onlinzeit
Top 10 Onlinzeit, Quelle: http://de.statista.com/themen/42/internet/infografik/997/durchschnittliche-online-zeit-pro-nutzer-in-europa/

Im Ausland verkaufen, aber wo?

Das sollte nun nach dieser Studie klar sein: Man sollte unbedingt für den eigenen Shop prüfen, ob man nach Gr0ßbritannien, in die Türkei oder in die Niederlande expandieren kann. Aber auch die anderen sieben der Top 10 Länder nach Onlinezeit sind natürlich interessant. Zumindest Großbritannien und Niederlande sollten auf jeden Fall geprüft werden, denn dorthin halten sich die Versandkosten noch im Rahmen und auch die rechtlichen Hürden kann man überwinden.

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

5 Kommentare zu “Top 10 Länder bei der Internetnutzungsdauer

  • 5. April 2013 um 20:01
    Permalink

    Hallo,

    Um ehrlich zu sein hat diese Grafik nicht vieles mit mir zu tun. Ich verbringe täglich min. 5-8 Stunden Online. Dies umfasst aber auch meine Zeit die ich Online arbeite. Das würden dann ca. 150 Stunden Monatlich sein.
    Aber OK, ich glaube dass sich die Grafik extrem in den nächsten Jahren verändern wird, da immer mehr Nutzer hinzukommen, und man vieles über’s Internet macht.

    Gruß,
    Mario

    Antwort
  • 20. April 2013 um 17:49
    Permalink

    Das überrascht mich jetzt doch etwas. Deutschland nur auf Platz 9 🙂 Ich bin der gleichen Meinung wie Mario. Auch ich verbringe viele Stunden (privat und beruflich) online am Tag.

    Antwort
  • 6. Januar 2014 um 15:19
    Permalink

    Hallo,

    kann man gar nicht glauben, dass wir nur auf Platz 9 stehen… ich hätte gedacht. dass die Deutschen mehr vorm Rechner sitzen. Das bedeutet ja, dass es pro Tag weniger als eine Stunde ist… mmhhhh.

    Aber dennoch interessant…wenn auch nachdenklich.

    LG

    Antwort
  • 3. März 2014 um 20:18
    Permalink

    Hey Sebastian,

    ein toller Beitrag, gefällt mir sehr gut und zeigt mir wieder einmal, dass Deutschland in Sachen Netznutzung wirklich nicht an vorderster Stelle steht.

    Ich dachte, dass die nordischen Länder eigentlich an vordere Stelle stehen und nicht England, aber gut, so kann man sich täuschen.

    Gerne mehr solche Infografiken.

    Gruß
    Chris

    Antwort
  • 17. November 2015 um 22:22
    Permalink

    Also ich bin echt erstaunt. Ich hätte Deutschland deutlich weiter vorne erwartet. Das sogar Teile der Östlichen Staaten vor Deutschland überrascht mich wirklich.

    Das kann natürlich auch mit dem schlechten Internet-Ausbau zusammenhängen( Stichwort: Breitband)

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*