Shopbetreiber-Blog warnt vor Abwahnwelle wegen Verbraucherrecht

Fotolia_55182825_XS_recht-und-gesetz

Am Freitag, den 13. Juni 2014, ist das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in Kraft getreten. Wie der Shopbetreiber-Blog berichtet haben einige Shops die Umstellung ihrer Informationen im Shop immer noch nicht vorgenommen. Auch alte Widerrufsbelehrungen seien noch zu finden.

Mehr lesen

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Neue Widerrufsbelehrung ab 13. Juni 2014

Fotolia_55182825_XS_recht-und-gesetz

Am 13. Juni 2014 tritt ein neues Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in Kraft. Für Shopbetreiber heißt das konkret: neue Pflichten und Vorschriften beim Widerrufsrecht sodass im Shop erneut alle Belehrungen angepasst werden müssen. Um auf die Einzelheiten zur Widerrufsbelehrung für Warenlieferungen einzugehen hat Trusted Shops ein Whitepaper erstellt das kostenfrei heruntergeladen werden kann.

Mehr lesen

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Domaingrabbing – Welche Gefahren drohen

Julien Christ  / pixelio.de
Julien Christ / pixelio.de

Aus gegebenem Anlass behandle ich dieses Thema, denn auch für Magento Shopbetreiber ist das Thema Domaingrabbing und Reputation im Netz einwichtiges Thema. Um erstmal die Begrifflichkeiten zu klären, behelfen wir uns bei Wikipedia:

Mehr lesen

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Neue Version des kostenlosen eBooks “Internetrecht”

Es ist wieder soweit: Die neue Fassung des bekannten und bewährten Skripts “Internetrecht” von Professor Dr. Thomas Hoeren wurde auf den Stand April 2013 gebracht und steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Auf ca. 560 Seiten findet man die aktuelle Rechtsprechung und Literatur zu diesem Thema zusammengefasst.

Mehr lesen

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Top 10 Länder bei der Internetnutzungsdauer

Keine europäische Nation ist so netzaffin wie Großbritannien. 37,3 Stunden war jeder britische Internetnutzer im Dezember 2012 nach Angaben von comScore online. Auf Patz zwei der  Online Top 10 in Europa liegen die Türken mit 31 Stunden, gefolgt von den Niederländern mit 30,6 Stunden. Dagegen müssen sich die Deutschen mit Platz neun begnügen. Mit 24,6 Stunden Online-Zeit unterbieten sie sogar den europäischen Durchschnittswert von 26,9 Stunden.

Infografik

Infografik: Top 10 Onlinzeit
Top 10 Onlinzeit, Quelle: http://de.statista.com/themen/42/internet/infografik/997/durchschnittliche-online-zeit-pro-nutzer-in-europa/

Im Ausland verkaufen, aber wo?

Das sollte nun nach dieser Studie klar sein: Man sollte unbedingt für den eigenen Shop prüfen, ob man nach Gr0ßbritannien, in die Türkei oder in die Niederlande expandieren kann. Aber auch die anderen sieben der Top 10 Länder nach Onlinezeit sind natürlich interessant. Zumindest Großbritannien und Niederlande sollten auf jeden Fall geprüft werden, denn dorthin halten sich die Versandkosten noch im Rahmen und auch die rechtlichen Hürden kann man überwinden.

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Magento ändert Datenschutzbestimmungen

Magento hat angekündigt Updates zum Datenschutz zu machen. Die Updates betreffen das Sammeln, Verwenden, Offenlegen, Überlassen, und Speichern der Daten.

Magentos neuer Datenschutz

Einige der wichtigsten Änderungen des Datenschutzes sind:

Mehr lesen

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Paketabgabe beim Nachbarn – was zu beachten ist

Die Paketabgabe beim Nachbarn wird von vielen Online-Käufern als Erleichterung wahrgenommen. Denn wie dieses Beispiel zeigt, gibt es große Online versender, die nicht verstehen, wenn die Lieferadresse wo anders ist. Es gibt die Möglichkeit Packstationen zu nutzen, es in die Firma liefern zu lassen, oder eben das paket beim Nachabrn abholen. Das wirft aber eine Frage auf: Ab wann beginnt die Widerrufsfrist zu laufen? Denn es kann ja gut sein das man den Nachbarn ein paar Tage nicht sieht, verringert sich dann die zeit des Widerrufs?

Mehr lesen

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Rechtssicherer Shop – geht das?

Man hört immer mehr und immer öfter, das Onlinehändler wegen diverser Vergehen abgemahnt werden. Die meisten Abmahnung flattern wegen Verstößen gegen das Widerrufs- sowie das Markenrecht ins Haus. Nur 12 Prozent der Befragten in einer Umfrage vom Shopbetreiber-Blog fanden die erfolgten Abmahnungen in vollem Umfang berechtigt – dagegen sah sich fast die Hälfte (49 Prozent) völlig zu unrecht abgemahnt. Deswegen stellen wir die Frage: Rechtssicherer Shop – geht das?

Mehr lesen

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Umsetzung des Button-Gesetzes

Das am 1. August 2012 in Kraft getretene Gesetz soll Kostenfallen im Internet bekämpfen. Damit unterliegt der Checkout-Prozess, also die Bestellabwicklung sowie der finale Bestellbutton nun einer gesetzlichen Regelung. Somit sind nur noch bestimmte Bestell-Buttons zulässig. In unserem Ratgeber stellen wir unzulässige und zulässige Buttonbezeichnungen vor:

Zulässige Beschriftungen sind:

  • „kostenpflichtig bestellen“
  • „zahlungspflichtigen Vertrag schließen“
  • „kaufen“

Nicht zulässig sind hingegen:

  • „Anmeldung“
  • „Weiter“
  • „Bestellen“
  • „Bestellung abgeben“

In unserem Ratgeber gehen wir detailierter auf das Button-Gesetz ein.

Weiterführende Informationen wie Musterseiten aussehen die Button-Gesetz konform sind und den genauen Gesetzestext gibt es im Shopbetreiber-Blog, bei ZDnet und bei Heise.

Autor

Sebastian

Ich interessiere mich für eCommerce-Themen, vor allem im Zusammenhang mit dem Shopsystem Magento Commerce sowie alles rund um Web-Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten.